INDIVIDUELLER UNTERRICHT

Eine individuelle Yogapraxis für dein selbstständiges Üben zu Hause

Yoga ist Veränderung.

Yoga will Leid verringern.

Yoga ist besseres Verstehen/Wahrnehmen.

Yoga ist Verstärken/Erkennen von Selbstwirksamkeit.

Yoga kann helfen…

…zur Ruhe zu kommen!

…den eigenen Körper besser zu spüren!

…gesund und aktiv zu bleiben!

…dem Körper und dem Geist/Denken neue Möglichkeiten zu eröffnen!

…entstandene Spannungen zu reduzieren!

…kräftiger zu werden

…hinderliche Muster abzubauen!

…Körperfunktionen zu harmonisieren!

…vorhandene Ressourcen zu aktivieren!

…Rückenscherzen zu reduzieren!

…den Beckenboden wahr zu nehmen und zu stärken!

…Widerstandsfähiger gegen Alltagsbelastungen zu werden!

…und vieles mehr!

Was braucht es dazu?

  • Eine auf dich persönlich abgestimmte und auf deine Bedürfnisse zugeschnittene Praxis.

  • Eine kompetente und wertschätzende Begleitung.

  • Deinen persönlichen Einsatz.

Individueller Einzelunterricht berücksichtigt deine ganz individuelle Alltagssituation sowie deine persönlichen Wünsche und Bedingungen im Zusammenhang mit Yoga.

Wie funktionierts?

  • Bei einem ersten Termin besprechen wir, was du dir vom Yoga erwartest und welches Ziel du hast. In einem Anamnese Gespräch finden wir heraus, ob es Einschränkungen gibt, welche zu berücksichtigen sind. In einem „Body-Check“ (ich sag dir Bewegungen an) mache ich mir ein Bild von deiner ganz persönlichen Körperstruktur. Mit diesen Infos werde ich die eine erste kurze Übungssequenz anbieten.

  • Beim zweiten Termin (nach 7-14 Tagen) reflektieren wir, wie es dir mit dem Üben gegangen ist und feilen weiter an deinem Programm.

  • Nach 3-4 Wochen treffen wir uns zum dritten Termin. Wir besprechen deine gesammelten Erfahrungen, und mögliche Veränderungen. Wir überprüfen gemeinsam, ob die Anweisungen verständlich waren. Wenn du möchtest, kann das Programm erweitert oder verändert werden.

  • Der vierte Termin (nach weiteren 4-12 Wochen) bietet die Möglichkeit, das Programm zu verfeinern und deine Wünsche, welche sich aus dem Üben ergeben haben, einzuarbeiten. Andere Körperübungen (āsana) können aufgenommen werden. Der Atem kann mehr Raum gewinnen (Prāṇāyāma). Eine Meditations /Achtsamkeitsübung kann eingebaut/erweitert werden.

  • Danach entscheidest du, ob und wann du weitere Termine möchtest. Wenn du an deinem Programm weiterarbeiten möchstest oder neue Impulse suchst oder sich deine Lebensumstände ändern, dann stehe ich dir für ein Weiterentwickeln oder Neuerarbeiten deiner Praxis gerne zur Verfügung.

Die erarbeitete Praxis wird verständlich notiert, damit du sie zu Hause gut üben kannst. Sollten Unklarheiten oder Fragen auftauchen, dann können diese gerne telefonisch geklärt werden.

Die 4 Termine verstehen sich als Einheit und kosten 200€ – zahlbar auf 2 Raten.

Jede weitere Stunde kostet 55€

Termine nach Vereinbarung.

 

Pin It on Pinterest